Die neuesten Notebook-Trends

Bis vor einigen Monaten waren es noch Laptops jetzt sind es Notebooks. Dies ist einfach erklärt, denn Notebooks sind eigentlich Laptops aber einfach nur schmäler und dadurch natürlich auch leichter. Genau das ist auch der neueste Trend. Die Notebooks werden immer schmäler und leichter. Allerdings sollte da jeder schon einmal genau hinschauen, denn für viele ist es dann doch wichtig, dass zumindest ein Laufwerk vorhanden ist.

Super dünn mit riesen Laufzeiten

In der Werbung wird auch schon jeder das allerneueste Notebook gesehen haben. Dieses sogenannte Ultrabook glänzt durch eine sehr lange Laufzeit, ohne aufgeladen zu werden. Allerdings ist dieses Ultrabook so schmal das kein einziges Laufwerk mehr darin Platz hat. Auch darf sich nicht jedes Notebook auch ein Ultrabook nennen. Hier hat Intel klare Voraussetzungen festgelegt. Allerdings sollte doch schon vorher genau festgelegt sein, was jeder will. Lange Laufzeit oder dann doch lieber noch ein Laufwerk.

Kleine Powerpakete mit viel Arbeitsspeicher

Da die verschiedenen Programme auch immer umfangreicher werden, ist auch der Arbeitsspeicher sehr wichtig. Hier gibt es auch schon sehr große Unterschiede und man sollte dann doch wissen, was genau mit dem Notebook gemacht wird. Viele brauchen die kleinen Powerpakete einfach nur zum Arbeiten, andere lieben es damit zu spielen. Genau hier wird die meiste Leistung von einem Notebook abverlangt und so sollte beim Kauf schon darauf geachtet werden, wie viel dieser auch leisten kann.

Neues Windows vereint verschiedene Geräte

Auf der Cebit wurde dann auch noch das neue Windows8 vorgestellt. Dieser vereint dann die verschiedenen Geräte wie zum Beispiel beim Tablet oder aber auch das neue Ultrabook. So können endlich mit einem Betriebssystem alle Geräte betrieben werden. Dies vereinfacht dann auch wirklich die Entscheidung und vor allem das Arbeiten. Dann muss jeder nur noch für sich entscheiden für welches Gerät und für welche Leistung er sich individuell entscheidet.

Über